Alter Ego

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alter Ego (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Wortverbindung[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Alter Ego die Alter Egos
Genitiv des Alter Egos der Alter Egos
Dativ dem Alter Ego den Alter Egos
Akkusativ das Alter Ego die Alter Egos

Veraltete Schreibweisen:

Alter ego

Worttrennung:

Al·ter Ego, Plural: Al·ter Egos

Aussprache:

IPA: [ˈaltɐ ˈeːgo], Plural: [ˈaltɐ ˈeːgos]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] zweite Identität
[2] Psychologie: zweite Persönlichkeit

Herkunft:

von lateinisch alter → la „anderes“ und ego → la „ich“; Die Bezeichnung geht auf Cicero zurück: Ein wahrer Freund ist gleichsam ein zweites Selbst. Cicero griff dabei auf einen Ausspruch Zenos zurück. Dessen ursprüngliche Formulierung wurde von Lucius Annaeus Seneca aufgegriffen und wandelte sich dort zu der heute gebräuchlichen Form „alter ego“. Die Bezeichnung ist mittlerweile in vielen Sprachen zum geflügelten Wort geworden.[1]
In der Geschichte war ein alter ego eine Person, der ein König die volle Ausübung aller Rechte der königlichen Gewalt übertrug, daraus ergab sich dann die Bedeutung ein einem sehr ähnlicher Freund [2]

Beispiele:

[1] Clark Kent ist das Alter Ego von Superman.
[1] Wir sind die allerbesten Freunde und haben keine Geheimnisse voreinander, man kann schon sagen, meine Busenfreundin ist mein Alter Ego.
[2] Du könntest ja versuchen, mit deinem Alter Ego in Kontakt zu treten, also mit dem, der du in fünf Jahren sein wirst.
[2] Mein Alter Ego ist nett, so wie meine Mutter mich immer haben wollte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Alter Ego
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Alter Ego
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlter+Ego
[1] The Free Dictionary „[1]
[*] Duden online „Alter_Ego
[1] Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 1. Leipzig 1905, Seite 386. „Alter Ego

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Alter Ego
  2. Meyers, Alter Ego