Altarbild

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Altarbild (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Altarbild

die Altarbilder

Genitiv des Altarbildes
des Altarbilds

der Altarbilder

Dativ dem Altarbild
dem Altarbilde

den Altarbildern

Akkusativ das Altarbild

die Altarbilder

Worttrennung:
Al·tar·bild, Plural: Al·tar·bil·der

Aussprache:
IPA: [alˈtaːɐ̯ˌbɪlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Altarbild (Info)

Bedeutungen:
[1] Bild, das an oder über einem Altar angebracht ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Altar und Bild

Oberbegriffe:
[1] Bild

Beispiele:
[1] „Das Altarbild malte der Däne Christoffer Wilhelm Eckersberg.“[1]
[1] „Das Altarbild auf der Etagere zittert, als er den Tisch mit den Fäusten bearbeitet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Altarbild
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Altarbild
[*] canoonet „Altarbild
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAltarbild
[1] The Free Dictionary „Altarbild
[1] Duden online „Altarbild

Quellen:

  1. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 52.
  2. Norman Mailer: Die Nackten und die Toten. 4. Auflage. Band 1, Volk und Welt, Berlin 1978, Seite 320