Allium schoenoprasum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allium schoenoprasum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Worttrennung:

Wor·te

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Botanik, Taxonomie: der wissenschaftliche Name des Schnittlauchs

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Gattungsnamen Allium und dem Spezifischen Epitheton schoenoprasum → la (deutsch: der Schnittlauch)

Beispiele:

[1] Allium schoenoprasum trägt die Qualifizierung "schoeno" in seinem Artepitheton nach den dünnen Stengeln und Laubblättern, die denen der Binse (lateinisch: schoenus → la) ähneln.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Allium schoenoprasum
[1] Wikispecies bietet Informationen zu: „Allium schoenoprasum
[1] Helmut Genaust: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. Genehmigte Lizenzausgabe für Nikol Verlagsgesellschaft. 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Nikol Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hamburg 2005, ISBN 3-937872-16-7, DNB 974410284, Seite 567, Eintrag „schoenoprasum“, dort auch „Allium schoenoprasum“