Alleinschuld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alleinschuld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Alleinschuld

Genitiv der Alleinschuld

Dativ der Alleinschuld

Akkusativ die Alleinschuld

Worttrennung:
Al·lein·schuld, kein Plural

Aussprache:
IPA: [aˈlaɪ̯nˌʃʊlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Alleinschuld (Info)

Bedeutungen:
[1] Schuld, die nur einer allein trägt (ohne, dass jemand eine Mitschuld oder Teilschuld hat)

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv allein und dem Substantiv Schuld

Gegenwörter:
[1] Kollektivschuld

Oberbegriffe:
[1] Schuld

Beispiele:
[1] „1919 zwangen die Siegermächte im Versailler Vertrag (Artikel 231) Deutschland zur Anerkennung einer deutschen Alleinschuld am 1. Weltkrieg.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Alleinschuld
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Alleinschuld
[*] canoonet „Alleinschuld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlleinschuld
[1] The Free Dictionary „Alleinschuld
[1] Duden online „Alleinschuld
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Alleinschuld
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Alleinschuld

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Kriegsschuldfrage