Algonkin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Algonkin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Algonkin

die Algonkin

Genitiv des Algonkin
des Algonkins

der Algonkin

Dativ dem Algonkin

den Algonkin

Akkusativ den Algonkin

die Algonkin

Worttrennung:
Al·gon·kin, Plural: Al·gon·kin

Aussprache:
IPA: [alˈɡɔŋkɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Angehöriger eines gleichnamigen, bis zum 17. Jahrhundert existierenden Indianerstammes

Beispiele:
[1] „Am Anfang, glaubten die Algonkin, lag die Oberfläche der Erde vollständig unter Wasser. Nirgendwo Land in Sicht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Algonkin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Algonkin
[1] Duden online „Algonkin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Algonkin
[1] wissen.de – Lexikon „Algonkin
[1] Ulrich van der Heyden: Indianer-Lexikon. Zur Geschichte und Gegenwart der Ureinwohner Nordamerikas. Dietz Verlag, Berlin 1992, ISBN 3320017799, Seite 14.

Quellen:

  1. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Karl Blessing Verlag, München 2017. ISBN 978-3641209230. (E-Book bei Google Books) Übersetzt von Yvonne Badal

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Algonkin

Genitiv des Algonkin
des Algonkins

Dativ dem Algonkin

Akkusativ das Algonkin

Worttrennung:
Al·gon·kin, kein Plural

Aussprache:
IPA: [alˈɡɔŋkɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Sprachfamilie, die von den Ureinwohnern Nordamerikas gesprochen wird

Synonyme:
[1] Algonkin-Sprache

Beispiele:
[1] „In dieser reichlich mit Seen, Flüssen und Bächen durchsetzten Landschaft lebten die Angehörigen zweier indianischer Sprachfamilien: die Algonkin sprechenden Völker befanden sich in der Überzahl gegenüber denjenigen Gruppen, die sich des Irokesischen bedienten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Algonkin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Algonkin
[1] canoonet „Algonkin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlgonkin
[1] Duden online „Algonkin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Algonkin
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Algonkin
[1] Ulrich van der Heyden: Indianer-Lexikon. Zur Geschichte und Gegenwart der Ureinwohner Nordamerikas. Dietz Verlag, Berlin 1992, ISBN 3320017799, Seite 14.

Quellen:

  1. Claudia Schnurmann: Europa trifft Amerika. Zwei alte Welten bilden eine neue atlantische Welt, 1492–1783. LIT Verlag, Berlin 2009. ISBN 978-3825819071. Seite 35