Albdruck

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Albdruck (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Albdruck die Albdrücke
Genitiv des Albdruckes
des Albdrucks
der Albdrücke
Dativ dem Albdruck den Albdrücken
Akkusativ den Albdruck die Albdrücke

Alternative Schreibweisen:

Alpdruck

Worttrennung:

neue Rechtschreibung: Alb·druck, Plural: Alb·drü·cke
alte Rechtschreibung: Alb·druck, Plural: Alb·drük·ke

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Albtraum mit Angstgefühl

Herkunft:

von Alp (Alb) und der Vorstellung, dass diese auf der Brust saßen und somit ein beklemmendes Druckgefühl erzeugten

Synonyme:

[1] Albtraum, Albdrücken, Nachtmahr

Oberbegriffe:

[1] Traum

Beispiele:

[1] Ich hatte heute einen schlimmen Albdruck, bis meine Freundin mich geweckt hat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Wikipedia-Artikel „Albdruck
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlbdruck