Aktenkoffer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktenkoffer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Aktenkoffer die Aktenkoffer
Genitiv des Aktenkoffers der Aktenkoffer
Dativ dem Aktenkoffer den Aktenkoffern
Akkusativ den Aktenkoffer die Aktenkoffer
[1] ein schwarzer Aktenkoffer

Worttrennung:

Ak·ten·kof·fer, Plural: Ak·ten·kof·fer

Aussprache:

IPA: [ˈaktn̩ˌkɔfɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aktenkoffer (Info)

Bedeutungen:

[1] handliches Transportbehältnis für Akten oder sonstige Schriftstücke

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Akte und Koffer sowie dem Fugenelement -n

Gegenwörter:

[1] Reisekoffer

Oberbegriffe:

[1] Koffer

Beispiele:

[1] Der Vertreter hatte seinen Aktenkoffer dabei.
[1] „Bekleidet war er mit einer Baseballkappe mit auffälligem X-Emblem, einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Hose, er trug einen roten Aktenkoffer.“[1]
[1] „Schalck holt eine Versicherungspolice aus dem Aktenkoffer und knallt sie auf den Tisch.“[2]
[1] „Ich werfe den Aktenkoffer daneben.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Aktenkoffer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aktenkoffer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAktenkoffer
[1] Duden online „Aktenkoffer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Aktenkoffer

Quellen:

  1. Männer sollen in Wiener U-Bahn über Bombe gesprochen haben. Abgerufen am 13. Februar 2020.
  2. Hansi Sondermann: Hexentotentanz und andere Kriminalgeschichten. Anthologie. Mecke Druck und Verlag, Duderstadt 2019, ISBN 978-3-86944-199-3, Seite 57.
  3. Else Buschheuer: Ruf! Mich! An!. Roman. Wilhelm Heyne Verlag, München 2001, ISBN 3-453-19004-1, Seite 24.