Zum Inhalt springen

Akklimatisation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Akklimatisation (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ die Akklimatisation die Akklimatisationen
Genitiv der Akklimatisation der Akklimatisationen
Dativ der Akklimatisation den Akklimatisationen
Akkusativ die Akklimatisation die Akklimatisationen

Worttrennung:

Ak·kli·ma·ti·sa·ti·on, Plural: Ak·kli·ma·ti·sa·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [aklimatizaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Akklimatisation (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Anpassung an veränderte Klimaverhältnisse
[2] bildungssprachlich: Anpassung an veränderte Lebensverhältnisse; das Vertrautwerden mit veränderten Lebensverhältnissen

Synonyme:

[1] Akklimatisierung

Oberbegriffe:

[1] Eingewöhnung

Beispiele:

[1] Viele Tiere können sich durch Akklimatisation an verschiedenen Orten eingewöhnen.
[1] „Sollte aber das Wetter passen und die Akklimatisation gut verlaufen, könne er sich vorstellen, dass einer am 1. Mai auf dem Gipfel stehe, notierte er Ende März in sein Tagebuch.“[1]
[1] „Ist die Akklimatisation unzureichend, kann die akute Höhenkrankheit auftreten.“[2]
[1] „Peter Bärtsch, ärztlicher Direktor der Sportmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg, beschreibt das Höhen-Hirn-Ödem als typisches Risiko von Everest-Expeditionen, weil eine Akklimatisation über 7000 Metern, in der ‚Todeszone‘, nicht mehr möglich sei.“[3]
[2] „Aber vor dieser geistigen Akklimatisation [...] graute ihr! Sie wollte geistig nicht auf dasselbe Niveau sinken, auf dem die anderen standen, sie wollte sich ihre Eigenart bewahren.“[4]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Akklimatisation
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Akklimatisation
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAkklimatisation
[1, 2] The Free Dictionary „Akklimatisation
[1, 2] Duden online „Akklimatisation

Quellen:

  1. Stephanie Geiger: Abenteuerlust ist etwas anderes. In: FAZ.NET. 7. Mai 2013 (URL, abgerufen am 8. August 2020).
  2. Thomas Jüngling: Wer extreme Höhen erstürmt, riskiert ein Hirnödem. In: Welt Online. 24. Mai 2015, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 8. August 2020).
  3. Oliver Kühn: Tod am Berg. In: FAZ.NET. 21. Mai 2012 (URL, abgerufen am 8. August 2020).
  4. Freiherr von Schlicht: Offiziers-Ehen. Abgerufen am 12. September 2021.