Ahrtal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ahrtal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ahrtal

Genitiv des Ahrtals
des Ahrtales

Dativ dem Ahrtal

Akkusativ das Ahrtal

Worttrennung:
Ahr·tal, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈaːɐ̯ˌtaːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Geografie: das Tal, in dem die Ahr fließt

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Toponym Ahr und dem Substantiv Tal

Beispiele:
[1] Im Ahrtal wachsen ausgezeichnete Rotweine.[1]
[1] „Das im südwestlichen Nordrhein-Westfalen und nördlichen Rheinland-Pfalz gelegene Ahrtal wird von der 89 km langen Ahr durchflossen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] oberes / mittleres / unteres Ahrtal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ahrtal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAhrtal

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 43, Artikel „Ahr“
  2. Beate Hilger: Stadt, Land, Fluss - Auf den Spuren des Ahrlaufs. In: Thomas Brühne, Stefan Harnischmacher (Herausgeber): Koblenz und sein Umland. Eine Auswahl geographischer Exkursionen. Bouvier, Bonn 2011, ISBN 978-3-416-03338-1, Seite 102-110, Zitat Seite 103.