Agrobiologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Agrobiologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Agrobiologie

Genitiv der Agrobiologie

Dativ der Agrobiologie

Akkusativ die Agrobiologie

Worttrennung:

Ag·ro·bio·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaːɡʁobioloˌɡiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Biologie: Fachrichtung, die sich mit den Gesetzmäßigkeiten in der Landwirtschaft beschäftigt

Synonyme:

[1] Agrarbiologie

Oberbegriffe:

[1] Lehre

Beispiele:

[1] „Auch in einer Krypta in Matera, Italien, seien diese Mikroben bereits nachgewiesen worden, sagt Studienleiter Cesareo Saiz-Jimenez vom Institut für Agrobiologie in Sevilla. ‚Es sieht so aus, als würden diese Bakterien in ganz Europa zur Vernichtung von Gebäuden beitragen.‘“[1]

Wortbildungen:

[1] agrobiologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Agrobiologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Agrobiologie
[*] canoonet „Agrobiologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAgrobiologie
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Agrobiologie“ auf wissen.de
[1] Duden online „Agrobiologie
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 58.

Quellen:

  1. Hanno Charisius: Bakterien fressen Kirchen auf. Gebäudeschäden. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 27.02. 2017).3