Aggi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aggi (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Aggi die Aggis
Genitiv (des Aggi)
(des Aggis)

Aggis
der Aggis
Dativ (dem) Aggi den Aggis
Akkusativ (den) Aggi die Aggis
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Ag·gi, Plural: Ag·gis

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aggi (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] A.

Herkunft:

Koseform von Ago und Aggo[1]
Der weibliche Vorname Aggi stammt ursprünglich von Agathe. Die erste Verniedlichung von Agathe ist Agnes und die zweite Aggi. Es sind alle eigenständige Namen. Der Name kommt aus dem griechischen und bedeutet "Die Weise", "Die Gute". Der katholische und orthodoxe Namenstag ist der 5. Februar nach der Heiligen Agatha von Catania.[Quellen fehlen]

Namensvarianten:

[1] Ago, Aggo

Beispiele:

[1] Aggi ist ein aufgeweckter Junge.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Ferdinand Khull: Deutsches Namenbüchlein. Ein Hausbuch zur Mehrung des Verständnisses unserer heimischen Vornamen und zur Förderung deutscher Namengebung bearbeitet von Ferdinand Khull. In: Verdeutschungsbücher des allgemeinen deutschen Sprachvereins. 1. Auflage. IV. Band, Verlag von Ferdinand Hirt & Sohn, Leipzig 1891, unter „Ago“, Seite 30

Quellen:

  1. Ferdinand Khull: Deutsches Namenbüchlein. Ein Hausbuch zur Mehrung des Verständnisses unserer heimischen Vornamen und zur Förderung deutscher Namengebung bearbeitet von Ferdinand Khull. In: Verdeutschungsbücher des allgemeinen deutschen Sprachvereins. 1. Auflage. IV. Band, Verlag von Ferdinand Hirt & Sohn, Leipzig 1891, unter „Ago“, Seite 30


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Aggo