Agadez

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Agadez (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Agadez
Genitiv (des Agadez)
Agadez’
Dativ (dem) Agadez
Akkusativ (das) Agadez
[1] Blick über die Altstadt von Agadez

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Agadez“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:

Agadès

Worttrennung:

Aga·dez, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aɡaˈdɛs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt im Zentrum Nigers
[2] Region in Niger

Oberbegriffe:

[1] Stadt
[2] Region

Beispiele:

[1] „In Kanada gehört nun eine alte Walfängerstation in Rad Bay zum Welterbe, Niger bekommt das Gütesiegel für die Altstadt von Agadez aus dem 15. und 16. Jahrhundert.“[1]
[1] „Das 16. Jahrhundert war auch die Zeit großer Religionsgelehrter, und Agadez wurde zur bedeutsamen Stätte des Islam.“[2]
[2] Die Region Agadez ist nach ihrer gleichnamigen Hauptstadt benannt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Agadez
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAgadez

Quellen:

  1. Denkmäler - Neue Welterbe in aller Welt. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 17. Juni 2014).
  2. Das nigrische Tor zur Wüste. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. Juni 2014).

Agadez (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Agadez

Worttrennung:

Aga·dez, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt in Niger; Agadez
[2] Region in Niger; Agadez

Oberbegriffe:

[1] ville
[2] région

Beispiele:

[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Agadez
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1098.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Agadir, Duodez