Administratorin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Administratorin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Administratorin die Administratorinnen
Genitiv der Administratorin der Administratorinnen
Dativ der Administratorin den Administratorinnen
Akkusativ die Administratorin die Administratorinnen

Worttrennung:

Ad·mi·nis·t·ra·to·rin, Plural: Ad·mi·nis·t·ra·to·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˌatminɪstʁaˈtoːʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Administratorin (Info), Lautsprecherbild Administratorin (Österreich) (Info)
Reime: -oːʁɪn

Bedeutungen:

[1] allgemein: Verwalterin, Betreuerin
[2] EDV: Verwalterin eines Computersystems oder Computernetzes mit besonderen Rechten und Aufgaben
[3] Kirche: bestimmte Funktionen in der katholischen und evangelischen Kirche

Abkürzungen:

Admin

Herkunft:

vom lateinischen administrare → la

Synonyme:

[1] Verwalterin, Betreuerin; im weiteren Sinne: Beiständin, Verantwortliche
[2] Admin, Systemoperatorin, Sysop; im weiteren Sinne: Moderatorin (in Foren, Mailinglisten usw.)
[3] Bischöfin; im weiteren Sinne: Klerikalerin

Gegenwörter:

[2] Anwenderin, Benutzerin, User
[3] Laie

Männliche Wortformen:

Administrator

Oberbegriffe:

[1–3] Person

Unterbegriffe:

[2] Netzwerkadministratorin, Systemadministratorin, Mailinglistenadministratorin
[3] Apostolische Administratorin, Diözesanadministratorin

Beispiele:

[1–3] Ich bin von Beruf Administratorin.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] apostolische Administratorin

Wortbildungen:

Administratorinnenaufgabe, Administratorinnenkonto, Administratorinnenrechte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAdministratorin
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!