Adliger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adliger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Adliger Adlige
Genitiv Adligen Adliger
Dativ Adligem Adligen
Akkusativ Adligen Adlige
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Adlige die Adligen
Genitiv des Adligen der Adligen
Dativ dem Adligen den Adligen
Akkusativ den Adligen die Adligen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Adliger keine Adligen
Genitiv eines Adligen keiner Adligen
Dativ einem Adligen keinen Adligen
Akkusativ einen Adligen keine Adligen

Nebenformen:

Adeliger

Worttrennung:

Ad·li·ger, Plural: Ad·li·ge

Aussprache:

IPA: [ˈaːdlɪɡɐ], Plural: [ˈaːdlɪɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Adliger (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Angehöriger des Adels

Synonyme:

[1] Aristokrat

Gegenwörter:

[1] Rotürier

Weibliche Wortformen:

[1] Adlige

Unterbegriffe:

[1] Baron, Freiherr, Fürst, Graf, Großherzog, Herzog, Landgraf

Beispiele:

[1] „Die Hofämter waren zumeist von Adligen wahrgenommene Aufgaben, die ursprünglich das Funktionieren des fürstlichen Haushalts zu gewährleisten hatten.“[1]
[1] „Beschenkt von Adligen und Bischöfen, errichten die Templer europaweit Niederlassungen, die sogenannten Komtureien.“[2]
[1] „Etliche Bekannte des hervorragend vernetzten Adligen waren ebenfalls eingerückt, einige hatten ihre Verlobten in Nottrauungen geheiratet, andere Notexamina abgelegt, um ihr Studium vor dem Fronteinsatz abzuschließen.“[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Adliger
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Adliger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAdliger
[*] The Free Dictionary „Adlige
[1] Duden online „Adliger

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Hofamt
  2. Christian Staas: Ihr letztes Gefecht. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 3/2014, Seite 45
  3. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 74.