Adaptation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Adaptation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Adaptation

die Adaptationen

Genitiv der Adaptation

der Adaptationen

Dativ der Adaptation

den Adaptationen

Akkusativ die Adaptation

die Adaptationen

Worttrennung:

Ad·ap·ta·ti·on, Plural: Ad·ap·ta·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [adaptaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Adaptation (Info)

Bedeutungen:

[1] allgemein: Anpassung oder Anpassungsvermögen
[2] Biologie: Anpassung des Auges an wechselnde Lichtverhältnisse

Herkunft:

abgeleitet von Mittellateinisch adaptatio, „Anpassung“, „passende Anwendung“, „Auffassung“, „Übereinstimmung“.[1] Seit dem 19. Jahrhundert, zunächst im Bereich Botanik gebraucht[2]

Synonyme:

[1, 2] Adaption

Gegenwörter:

[2] Akkommodation, Exaptation

Unterbegriffe:

[1] Dunkeladaptation, Helladaptation, Hell-Dunkel-Adaptation, Höhenadaptation
[2] Koadaptation, Präadaptation

Beispiele:

[1] „Es ist daher im Sinne des Tierschutzes und zugleich der Qualität des experimentellen Ergebnisses, den Tieren durch ausreichende Adaptation und Konditionierung die Angst zu nehmen[.]“[3]
[2] Die Adaptation wird durch die Iris, die Akkommodation hauptsächlich durch die Linse bewerkstelligt.

Wortbildungen:

Adaptationssyndrom, Adaptationsvermögen, Adaptronik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Adaptation
[*] canoonet „Adaptation
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAdaptation
[2] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 24, Artikel „Adaptation“

Quellen:

  1. Bedeutungen: Bayerische Akademie der Wissenschaften, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (Herausgeber): Mittellateinisches Wörterbuch bis zum ausgehenden 13. Jahrhundert. 1. A - B, Beck, München 1967, Spalte 158, DNB 457610387 „Adaptatio“
  2. Institut für Deutsche Sprache (Herausgeber): Deutsches Fremdwörterbuch. 2. Auflage. Band 1. a-Präfix – Antike, Walter de Gruyter, Berlin, New York 1995, ISBN 3-11-012622-2, Seite 94f, DNB 945685645 „Adaptation“
  3. Dr. Wolfgang Geise: III. Adaptation an Bedingungen der Tierhaltung und des Versuchsumfeldes. In: Versuchstierkundliche Themen. Universität Würzburg, 15. November 2011, abgerufen am 19. Februar 2013 (HTML, Datum: letzte Aktualisierung der Seite).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ablation, Adaption