Adamkowo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Adamkowo (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Adamkowo
Genitiv Adamkowa
Dativ Adamkowu
Akkusativ Adamkowo
Instrumental Adamkowem
Lokativ Adamkowie
Vokativ Adamkowo

Worttrennung:

A·dam·ko·wo, kein Plural

Aussprache:

IPA: [adamˈkɔvɔ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Dorf in der polnischen Woiwodschaft Kujawien-Pommern; Adamkowo

Herkunft:

seit 1597 bezeugte Ableitung zu dem Personennamen Adam → pl; im 14. Jahrhundert noch in der Form Damprouke bezeugt, das modern Dąbrówka lauten würde, und nach dem Substantiv dąbrówka → pl ‚kleiner Eichenwald‘ benannt war; 1335 war ein Adam der Besitzer dieses Dorfers; im 20. Jahrhundert trug das Dorf übergangsweise auch den deutschen Namen Annafeld[1]

Oberbegriffe:

[1] wieś

Beispiele:

[1] Jej siostra mieszka w Adamkowie.
Ihre Schwester wohnt in Adamkowo.

Wortbildungen:

[1] adamkowski

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „Adamkowo
[1] Instytut Języka Polskiego PAN (Herausgeber): Nazwy miejscowe Polski. Historia, pochodzenie, zmiany. Pod redakcją Kazimierza Rymuta. Tom I: A–B, Wydawnictwo Instytutu Języka Polskiego PAN, Kraków 1996, ISBN 83-85579-34-6, Seite 3.

Quellen:

  1. Instytut Języka Polskiego PAN (Herausgeber): Nazwy miejscowe Polski. Historia, pochodzenie, zmiany. Pod redakcją Kazimierza Rymuta. Tom I: A–B, Wydawnictwo Instytutu Języka Polskiego PAN, Kraków 1996, ISBN 83-85579-34-6, Seite 3.