Achterblock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Achterblock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Achterblock

die Achterblöcke die Achterblocks

Genitiv des Achterblockes
des Achterblocks

der Achterblöcke der Achterblocks

Dativ dem Achterblock
dem Achterblocke

den Achterblöcken den Achterblocks

Akkusativ den Achterblock

die Achterblöcke die Achterblocks

Worttrennung:

Ach·ter·block, Plural 1: Ach·ter·blö·cke, Plural 2: Ach·ter·blocks

Aussprache:

IPA: [ˈaxtɐˌblɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Achterblock (Info)

Bedeutungen:

[1] Philatelie: ein aus acht gleichen Marken bestehender Teil eines Schalterbogens

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Achter und Block

Oberbegriffe:

[1] Briefmarke, Schalterbogen

Beispiele:

[1] Dabei behielt Edward Green unter anderem die größte zusammenhängende Einheit, einen Achterblock für seine eigene Sammlung.[1]
[1] Achterblock der Ausgabe von 1859 mit Rändern rechts und oben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] im Achterblock, Achterblock waagrecht, Achterblock senkrecht, Achterblock gerissen

Wortbildungen:

[1] Eckrand-Achterblock

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Michel-Katalog, Briefmarken Deutschland, ISBN 3878580231

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Inverted Jenny“ (Stabilversion).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Achterblog