Achselstück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achselstück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Achselstück die Achselstücke
Genitiv des Achselstücks
des Achselstückes
der Achselstücke
Dativ dem Achselstück
dem Achselstücke
den Achselstücken
Akkusativ das Achselstück die Achselstücke

Worttrennung:

Ach·sel·stück, Plural: Ach·sel·stü·cke

Aussprache:

IPA: [ˈaksl̩ˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Achselstück (Info)

Bedeutungen:

[1] Dienstrangabzeichen auf den Schulterpartien einer Uniform

Herkunft:

Determinativkompositum aus Achsel und Stück

Synonyme:

[1] Schulterstück

Oberbegriffe:

[1] Abzeichen

Beispiele:

[1] „Den Offizieren wurden in den ersten Tagen die Achselstücke von den Schultern gerissen, das Volk wollte nicht einmal ihren Trägern wehe tun, es wollte das Symbol des Herrentums und des Kadavergehorsams zerstören, weil es mit sicherem Instinkt erkannte, daß in Symbolen Traditionen, Gefühle und Wünsche der herrschenden Klasse eingefangen sind.“[1]
[1] „Und die hätten den Offizieren die Achselstücke von den Schultern gerissen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Achselstück
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Achselstück
[*] canoo.net „Achselstück
[1] Duden online „Achselstück

Quellen:

  1. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 120. Erstauflage 1933.
  2. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 327.