Achondroplasie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Achondroplasie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Achondroplasie

die Achondroplasien

Genitiv der Achondroplasie

der Achondroplasien

Dativ der Achondroplasie

den Achondroplasien

Akkusativ die Achondroplasie

die Achondroplasien

Worttrennung:

Achon·dro·pla·sie, Plural: Achon·dro·pla·si·en

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: erbliche Erkrankung die gekennzeichnet ist durch Minderwuchs aufgrund eines gestörten enchondralen Längenwachstums, durch Fehlen der Knorpelwachstumszone.

Synonyme:

[1] Chondrodystrophie, Parrot-Kaufmann-Syndrom

Beispiele:

[1] „Außerdem gibt es bisher kaum Möglichkeiten, die Achondroplasie zu behandeln, weil sie – im Unterschied zu anderen Formen des Kleinwuchses – so gut wie nicht auf Wachstumshormone anspricht.“[1]
[1] „Bei der Achondroplasie sind die langen Knochen der Extremitäten stark verkürzt.“[1]
[1] „Bei der Achondroplasie aber setzt die Verknöcherung der Wachstumsfugen zu früh ein.“[1]
[1] „Zur genaueren Erforschung der Achondroplasie entwickelten Forscher geeignete "Mausmodelle".“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Achondroplasie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Achondroplasie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAchondroplasie
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Achondroplasie
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Achondroplasie

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 spektrum.de Magazin: Kleinwuchs - Von Knochen und Knorpeln. Abgerufen am 20. März 2015.