Abseitstor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abseitstor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Abseitstor

die Abseitstore

Genitiv des Abseitstores
des Abseitstors

der Abseitstore

Dativ dem Abseitstor
dem Abseitstore

den Abseitstoren

Akkusativ das Abseitstor

die Abseitstore

Worttrennung:

Ab·seits·tor, Plural: Ab·seits·to·re

Aussprache:

IPA: [ˈapzaɪ̯t͡sˌtoːɐ̯]; in Österreich ausschließlich: [apˈsaɪ̯t͡sˌtoːɐ̯][1]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abseitstor (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: irregulärer Treffer, der bei einer Abseitsstellung erzielt wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Abseits und Tor

Oberbegriffe:

[1] Tor

Beispiele:

[1] Der Schiedsrichter erkannte das Abseitstor an, weil sein Linienrichter das Abseits nicht erkannt hat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abseitstor
[1] Duden online „Abseitstor
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbseitstor
[1] The Free Dictionary „Abseitstor

Quellen:

  1. ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: sabotierst