Abschlussball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abschlussball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Abschlussball

die Abschlussbälle

Genitiv des Abschlussballes
des Abschlussballs

der Abschlussbälle

Dativ dem Abschlussball
dem Abschlussballe

den Abschlussbällen

Akkusativ den Abschlussball

die Abschlussbälle

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Abschlußball

Worttrennung:

Ab·schluss·ball, Plural: Ab·schluss·bäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈapʃlʊsˌbal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abschlussball (Info)

Bedeutungen:

[1] Tanz- und Festveranstaltung am Ende einer Veranstaltung, zum Beispiel am Ende eines Tanzkurses

Herkunft:

Determinativkompositum aus Abschluss und Ball

Oberbegriffe:

[1] Ball

Unterbegriffe:

[1] Maturaball, Abiball

Beispiele:

[1] Das Ende eines Tanzkurses wird mit einem Abschlussball begangen.
[1] „Das Mädchen, dem ich vorgeschlagen würde, mit mir den Abschlussball zu machen, könnte einen Lachanfall bekommen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Abschlussball
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abschlussball
[*] canoonet „Abschlussball
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbschlussball
[*] The Free Dictionary „Abschlussball
[1] Duden online „Abschlussball

Quellen:

  1. Stephan Wackwitz: Osterweiterung. Zwölf Reisen. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 2010, ISBN 978-3-596-17459-1, Seite 218.