Abfallraum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abfallraum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Abfallraum

die Abfallräume

Genitiv des Abfallraumes
des Abfallraums

der Abfallräume

Dativ dem Abfallraum
dem Abfallraume

den Abfallräumen

Akkusativ den Abfallraum

die Abfallräume

Worttrennung:
Ab·fall·raum, Plural: Ab·fall·räu·me

Aussprache:
IPA: [ˈapfalˌʁaʊ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abfallraum (Info), —

Bedeutungen:
[1] Raum, in dem Abfall sortiert, gesammelt, gelagert wird und für die Abholung bereitsteht

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Abfall und Raum

Verkleinerungsformen:
Abfallräumchen

Beispiele:
[1] „Jeder Mitarbeitende ist für die Einhaltung der Abfallraum-Regeln mit verantwortlich und hat sich strikte an die im Abfallraum plakatierten Regeln zu halten“[1]
[1] „Alle Abfalltonnen und Säcke sollen in einem Abfallhäuschen oder Abfallraum Platz finden.“[2]
[1] „Bei mehreren Nutzern des Abfallraumes muss eine Nutzungsordnung aufgestellt werden, in welcher auch die Verantwortlichkeiten beschrieben werden.“[3]
[1] „Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich der Fahrstuhl, die Briefkästen, ein grosser Abfallraum, eine Waschküche und ein Fahrradraum.“[4]
[1] „Ebenfalls wird Ihr Abfallraum dadurch aufgeräumter und eine bessere Hygiene wird ebenfalls erreicht.“[5]

Wortbildungen:
Abfallraumlüftung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Abfallraum

Quellen:

  1. Weisung für den Abfallraum www.walterzoo.ch, abgerufen am 30. Oktober 2013
  2. Abfalltrennen in größeren Wohnanlagen www.wuerzburg.de, abgerufen am 30. Oktober 2013
  3. Erläuterungen zum Antrag auf Genehmigung nach §7 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) www.hamburg.de, abgerufen am 30. Oktober 2013
  4. Résidences du Campus Cube | Fribourg www.unifr.ch, abgerufen am 30. Oktober 2013
  5. BALLENPRESSEN FÜR GROSSE ANFALLMENGEN AN KARTONAGEN UND/ODER FOLIEN www.miltek.de, abgerufen am 30. Oktober 2013