Abfahrtsgleis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abfahrtsgleis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Abfahrtsgleis

die Abfahrtsgleise

Genitiv des Abfahrtsgleises

der Abfahrtsgleise

Dativ dem Abfahrtsgleis
dem Abfahrtsgleise

den Abfahrtsgleisen

Akkusativ das Abfahrtsgleis

die Abfahrtsgleise

Nebenformen:

fachsprachlich: Abfahrtgleis

Worttrennung:

Ab·fahrts·gleis, Plural: Ab·fahrts·glei·se

Aussprache:

IPA: [ˈapfaːɐ̯t͡sˌɡlaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abfahrtsgleis (Info)

Bedeutungen:

[1] Verkehr: Gleis, auf dem ein Schienenfahrzeug abfährt, einen bestimmten Ort verlässt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Abfahrt und Gleis sowie dem Fugenelement -s

Gegenwörter:

[1] Ankunftsgleis

Oberbegriffe:

[1] Gleis

Beispiele:

[1] „Durch die Sperrung einzelner Gleise änderten sich Ankunfts- und Abfahrtsgleise für manche Züge.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abfahrtsgleis
[*] canoonet „Abfahrtsgleis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbfahrtsgleise
[1] Duden online „Abfahrtsgleis
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Abfahrtsgleis
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 82.

Quellen:

  1. Bahn beginnt mit Verlegung des Querbahnsteigs. In: Bild.de. (URL, abgerufen am 11. März 2015).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abstellgleis