Aberdeenrind

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aberdeenrind (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Aberdeenrind die Aberdeenrinder
Genitiv des Aberdeenrindes
des Aberdeenrinds
der Aberdeenrinder
Dativ dem Aberdeenrind
dem Aberdeenrinde
den Aberdeenrindern
Akkusativ das Aberdeenrind die Aberdeenrinder
[1] ein Aberdeenrind mit rotem Fell

Worttrennung:

Aber·deen·rind, Plural: Aber·deen·rin·der

Aussprache:

IPA: [ɛbɐˈdiːnˌʀɪnt], auch [ˈɛbɐdiːnˌʀɪnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Viehzucht: meist schwarzes ungehörntes, aus der schottischen Grafschaft Aberdeen stammendes Mastrind

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) der Substantive Aberdeen und Rind

Synonyme:

[1] Aberdeen Angus, Aberdeen-Angus-Rind

Oberbegriffe:

[1] Rind, Haustier

Beispiele:

[1] Aberdeenrinder sind ausschließlich Masttiere für die Fleischproduktion.
[1] Aberdeenrinder bringen vitale Kälber zur Welt, die auf Grund der hohen Milchleistung der Kühe rasch an Gewicht zulegen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aberdeenrind
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAberdeenrind
[1] Duden online „Aberdeenrind
[1] Ruth Küfner (Herausgeber): Grosses Fremdwörterbuch. bearbeitet vom Lektorat Deutsche Sprache d. VEB Bibliogr. Institut Leipzig. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachwiss. Mitarb. der Redaktion: Ruth Küfner. 6., durchgesehene Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1985, DNB 870799487
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 38.