Abendgesellschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abendgesellschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abendgesellschaft die Abendgesellschaften
Genitiv der Abendgesellschaft der Abendgesellschaften
Dativ der Abendgesellschaft den Abendgesellschaften
Akkusativ die Abendgesellschaft die Abendgesellschaften

Worttrennung:

Abend·ge·sell·schaft, Plural: Abend·ge·sell·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaːbn̩tɡəˌzɛlʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abendgesellschaft (Info) Lautsprecherbild Abendgesellschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] Veranstaltung gesellschaftlichen und/oder kulturellen Charakters am Abend

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Abend und Gesellschaft

Synonyme:

[1] Rout, Soiree/Soirée

Oberbegriffe:

[1] Gesellschaft

Beispiele:

[1] „An Abendgesellschaften fand sie keinen Gefallen mehr.“[1]
[1] „Er träumt davon wahrscheinlich auf seinen nächtlichen Spaziergängen, wenn er von einer Abendgesellschaft kommt und sich mit seinem ruckweisen hüpfenden Schritt in der schlafenden Stadt ergeht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Abendgesellschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abendgesellschaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbendgesellschaft
[*] The Free Dictionary „Abendgesellschaft
[1] Duden online „Abendgesellschaft

Quellen:

  1. Jürgen Goldstein: Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen. Matthes & Seitz, Berlin 2017, ISBN 978-3-95757-383-4, Seite 170.
  2. Gabrielle Wittkop-Ménardeau: E. T. A. Hoffmann in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Rowohlt, Reinbek 1966, ISBN 3-499-50113-9, Seite 55.