Aalkrähe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aalkrähe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aalkrähe

die Aalkrähen

Genitiv der Aalkrähe

der Aalkrähen

Dativ der Aalkrähe

den Aalkrähen

Akkusativ die Aalkrähe

die Aalkrähen

Worttrennung:

Aal·krä·he, Plural: Aal·krä·hen

Aussprache:

IPA: [ˈaːlˌkʁɛːə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aalkrähe (Info)

Bedeutungen:

[1] Jägersprache: Kormoran

Synonyme:

[1] Aalgans, Aalschlucker, Krähenscharbe, Kropfgans, Meerrabe

Oberbegriffe:

[1] Scharbe, Vogel

Beispiele:

[1] „‚Alkreya‘ ist der Kormoran, der im Althochdeutschen als alacra bekannt ist, was soviel wie Aalkrähe bedeutet, weil der Vogel mit Vorliebe Aale frißt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Carl Zeiß, Fritz Dobschova: Lexikon der Waidmannssprache und weiterer Sachgebiete der Jagd. Hubertusverlag H.H. Hitschmann Ges.m.b.H., Wien 1992, ISBN 3-7039-0011-3, „Aalkrähe“, Seite 7.

Quellen:

  1. Heinrich Balss: Albertus Magnus̀ als Biologe. Werk und Ursprung. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 1947, Seite 37 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Aaskrähe