-förmig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

-förmig (Deutsch)[Bearbeiten]

Gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Worttrennung:

-för·mig, Präteritum: -för·mi·ger, Partizip II: -för·migs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌfœʁmɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bei Adjektiven häufig vorkommendes Wortbildungselement, durch das zum Ausdruck kommt, dass etwas die Form des vorangestellten Basiswortes hat

Herkunft:

Derivation des Substantivs Form mit dem Suffix -ig

Beispiele:

[1] Mit dem Basiswort „Apfel“ und der Wortbildungsendung -förmig wird das Adjektiv „apfelförmig“ gebildet.

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-förmig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „förmig“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-förmig
[1] canoo.net „förmig
[1] The Free Dictionary „-förmig
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3 „…förmig“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: förmlich