𒉡𒈠𒋢

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

𒉡𒈠𒋢 (numasu) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Personenklasse[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Absolutiv 𒉡𒈠𒋢 (numasu)
Ergativ 𒉡𒈠𒋢 (numasu) 𒉡𒈠𒋢𒉈 (numasune)
Genitiv 𒉡𒈠𒋢 (numasu(k))
Terminativ 𒉡𒈠𒋢𒍑 (numasuš)
Dativ 𒉡𒈠𒋢𒌨 (numasur)
Komitativ 𒉡𒈠𒋢𒁕 (numasuda)
Äquativ 𒉡𒈠𒋢𒁶 (numasugin)

Anmerkung:

das Zeichen 𒋢 kann su oder kuš8 gelesen werden. Um anzuzeigen, das die Lesung nicht eindeutig ist, transliteriert man auch: nu-ma-SU

Nebenformen:

𒉡𒈬𒌦𒋢 (numunkuš), 𒈾𒈠𒋢 (namasu)

Bedeutungen:

[1] Witwe

Herkunft:

Die Etymologie des Wortes ist unklar. Möglicherweise ist es eine erstarrte Verbform.

Beispiele:

[1] Tukumbi numasu dub kag kešeŕa numea lu urana banna, kug nublae. (Kodex Urnamma, §11)
Wenn ein Mann bei der Scham einer Witwe liegt, ohne dass diese einen festgemachten (beglaubigten) (Ehe-)Vertrag besitzt, so wird er kein Silber (als Scheidungsgeld) bezahlen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Walter Sallaberger und andere: LEIPZIG–MÜNCHNER SUMERISCHER ZETTELKASTEN (Fassung vom 26. 9. 2006). Ludwig-Maximilians-Universität München, 26. September 2006, Seite 539, abgerufen am 1. Februar 2015 (Deutsch). „nu-mu-SU, nu-ma-su“