𒈬𒈾𒋧𒈬𒍑𒀀𒁀

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

munnanšumušaba (Sumerisch)[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] nominalisierte finite Form von šum (geben) mit Demonstrativpronomen und Lokativ-Postposition.
Übersetzung: als sie (es) ihm gegeben haben

Analyse:

[1] mu- -in-a- -in- -šum- -uš- -a- -bi- -a-
  Ventiv 3. Person
Singular
Personenklasse
Dativ
3. Person
Personenklasse
Ergativ
verbale Basis,
‚geben‘
3. Person
Plural
Nominalisierung Demonstrativpronomen 3. Person Sachklasse,
bezieht sich auf ud ‚Tag‘
Lokativ,
bezieht sich auf ud ‚Tag‘

Beispiele:

[1] ud Ane Enlile Nannar namlugal Urimak munnanšumušaba,(Kodex Urnamma, Prolog)
Übersetzung: am TagLOC, als AnERG und EnlilERG dem NannaDAT das Königtum über UrABS gegeben haben, ...