𒅖𒌅

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkung:

Die Akzente oder Nummern der Umschrift dienen der Unterscheidung gleicher Lesungen bei unterschiedlichen Keilschriftzeichen, nicht der Aussprachebezeichnung.

𒅖𒌅 (ištu) (Akkadisch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Anmerkung:

ištu/ultu dient je nach Syntax als Präposition oder als Konjunktion.

Alternative Schreibweisen:

Ideogramme: 𒋫 (TA), 𒋬 (TA*, neuassyrisch);𒅖𒌈 (iš-tu4); Altassyrisch: 𒅖𒁺 (iš-tù)

Nebenformen:

Mittel- und Spätbabylonisch: 𒌌𒌅 (DMG: ultu), 𒌌𒌈 (ul-tu4); Neuassyrisch auch: 𒄑𒋢 (issu)

Bedeutungen:

[1] räumlich: aus, aus etwas (zum Beispiel Gebäude, Land(schaft)) heraus
[2] zeitlich von an, seit

Beispiele:

[1]
[2] „𒅖𒌅𒌓𒀭𒉌𒂊“
ištu ūmi (𒌓) annê
von diesem Tage an, seit heute, ab jetzt

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] 𒅖𒌅 𒀀𒁲 (ištu adi von — bis); [2] in Verträgen: ištu + Infinitiv: „nach x-ung“ (x ist Bedingung für das Folgende)
[1, 2] 𒅖𒌅𒊮𒁉

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wolfram von Soden: Akkadisches Handwörterbuch. Band I (A–L), Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1965, ISBN 3-447-02613-8, DNB 458966428, Seite 401f „ištu(m) I“
[1, 2] The Oriental Institute, Chicago (Herausgeber): The Assyrian Dictionary of the Oriental Institute of the University of Chicago. Volume 2, I/J, J. J. Augustin, Glückstadt, Chicago, Illinois 1960, ISBN 0-918986-13-3 (Oriental Institute: The Assyrian Dictionary of the Oriental Institute (CAD)), Seite 286f „ištu“

Subjunktion[Bearbeiten]

Anmerkung:

ištu/ultu dient je nach Syntax als Präposition oder als Konjunktion.

Alternative Schreibweisen:

siehe oben

Nebenformen:

siehe oben

Grammatische Merkmale:

Wortart genauer: Subjunktion. Leitet untergeordnete Nebensätze ein.

Bedeutungen:

[1] zeitlich: als, nachdem, seit
[2] von [1] abgeleitet: wenn, sobald als (Bedingung, in Verträgen und Anweisungen)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wolfram von Soden: Akkadisches Handwörterbuch. Band I (A–L), Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1965, ISBN 3-447-02613-8, DNB 458966428, Seite 401f „ištu(m) I“ unter „C. Subjn.“
[1, 2] The Oriental Institute, Chicago (Herausgeber): The Assyrian Dictionary of the Oriental Institute of the University of Chicago. Volume 2, I/J, J. J. Augustin, Glückstadt, Chicago, Illinois 1960, ISBN 0-918986-13-3 (Oriental Institute: The Assyrian Dictionary of the Oriental Institute (CAD)), Seite 284–286 „ištu“
Ähnliche Wörter:
𒅖𒋾 (išti, „mit“)