𒅆

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

𒅆 (igi) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

Kasus Singular (→Plural)
Absolutiv 𒅆
Genitiv 𒅆 igi(k)
Direktiv 𒅆 ige
Lokativ 𒅆𒀀 𒅆𒀀 igia
Terminativ 𒅆𒂠 igiše
Ablativ 𒅆𒋫 igita
Komitativ 𒅆𒁕 igida
Äquativ 𒅆𒁶 igigin7</gin>

Nebenformen:

Emesal: 𒄿𒉈 (i-bé)

Bedeutungen:

[1] Auge. Dia abgeleiteten Bedeutungen: „da, wo am Kopf die Augen sind“. in Zusammensetzungen auch in der zeitlichen Dimension: frühere(r)
[2] Gesicht, Antlitz
[3] Vorderseite, Front

Beispiele:

[1/2] „𒅆𒈬𒅖𒆳𒊏𒅎𒈪𒅁𒊏“[1]
Igi-ĝu10 saḫar kur-ra im-mi-ib-ra
In meine Augen schlug der Sand/Staub des Berglandes.
(Kommentar): 𒈬mein(e)“; verbale Basis: 𒊏
[1/2] „𒅆𒁲𒋻𒉈𒂠 𒈬𒈗𒁉𒅔𒅆𒊒𒌍“[2]
igi di-ku5-ne-šè mu-lugal in-pà-eš
vor den Richtern schworen [die streitenden Parteien], wörtlich: zur/zum (šè=Terminativ) Vorderseite/Antlitz (=vor) der Richter (Genitvverbindung: igi di-ku5-ne(k)); schwören: den Namen (𒈬) des Königs (𒈗) anrufen (𒅆𒊒)

Charakteristische Wortkombinationen:

𒅆 𒁇

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: igi[EYE]
[2. 3] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: igi[FACE]

Quellen:

  1. Inana and Šu-kale-tuda. In: The Electronic Text Corpus of Sumerian Literature (ETCSL). 19. Dezember 2006, abgerufen am 9. Dezember 2014 (Englisch). Zeile 146
  2. Konrad Volk mit Silvano Votto, Annette Zgoll: A Sumerian Reader. In: F. Pontificio Instituto Romae (Herausgeber): Studia Pohl. Series Major. 2., revidierte Auflage. Band 18, Editrice Pontificio Instituto, Rom 1999, ISBN 88-7653-610-8 (Internet Archive), Text 32, Seite 32, Z. 5–6