đ’ƒ·

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

đ’ƒ· (iku) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

Kasus Singular (→Plural)
Absolutiv đ’ƒ·
Genitiv đ’ƒ· (iku(k))
Direktiv đ’ƒ· (iku)
Lokativ đ’ƒ·đ’€€ (ikuÊŸa)
Terminativ đ’ƒ·đ’‘ (ikuĆĄ)
Ablativ đ’ƒ·đ’‹« (ikuta)
Komitativ đ’ƒ·đ’• (ikuda)
Äquativ đ’ƒ·đ’¶ (ikugin)

Bedeutungen:

[1] ein FlĂ€chenmaß (etwa 3600 Quadratmeter, 1 iku = 100 sar, 18 iku = 1 bur). Eigentlich: FlĂ€che eines Feldes (gĂĄn)

Beispiele:

[1] Tukumbi lu lu aơag apinlaơ innabơum, nunuru, ơagsuga ibĝar, 1 iku 3 ơe gur ibaĝam. (Kodex Urnamma, §32)
Übersetzung: Wenn ein Mann jemandem ein Feld zur Pacht gibt, dieser es aber nicht kultiviert und es veröden lĂ€sst, so soll er pro Iku Land (etwa 3600 mÂČ) drei Gur Getreide (etwa 720 Liter) abmessen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterfĂŒhrende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: iki[UNIT]