𐌰𐌹𐌽𐍃

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

𐌰𐌹𐌽𐍃 (Gotisch)[Bearbeiten]

Numerale, Adjektiv[Bearbeiten]

Singular
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ 𐌰𐌹𐌽𐍃 𐌰𐌹𐌽𐌰 𐌰𐌹𐌽
Alle weiteren Formen: Flexion:𐌰𐌹𐌽𐍃

Worttrennung:

𐌰𐌹𐌽𐍃

Umschrift:

ains

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eins, ein, ein einziger
[2] ein gewisser
[3] allein

Beispiele:

[1] 𐌰𐌼𐌴𐌽 𐌰𐌿𐌺 𐌵𐌹𐌸𐌰 𐌹𐌶𐍅𐌹𐍃: 𐌿𐌽𐌳 𐌸𐌰𐍄𐌴𐌹 𐌿𐍃𐌻𐌴𐌹𐌸𐌹𐌸 𐌷𐌹𐌼𐌹𐌽𐍃 𐌾𐌰𐌷 𐌰𐌹𐍂𐌸𐌰, 𐌾𐍉𐍄𐌰 𐌰𐌹𐌽𐍃 𐌰𐌹𐌸𐌸𐌰𐌿 𐌰𐌹𐌽𐍃 𐍃𐍄𐍂𐌹𐌺𐍃 𐌽𐌹 𐌿𐍃𐌻𐌴𐌹𐌸𐌹𐌸 𐌰𐍆 𐍅𐌹𐍄𐍉𐌳𐌰, 𐌿𐌽𐍄𐌴 𐌰𐌻𐌻𐌰𐍄𐌰 𐍅𐌰𐌹𐍂𐌸𐌹𐌸.
„amen auk qiþa izwis: und þatei usleiþiþ himins jah airþa, jota ains aiþþau ains striks ni usleiþiþ af witoda, unte allata wairþiþ.“ (Mt 5, 18)[1]
„Amen, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird kein Jota und kein Häkchen des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist.“[2]
[1] 𐌹𐌸 𐌴𐌹𐍃 𐌵𐌴𐌸𐌿𐌽 𐌳𐌿 𐌹𐌼𐌼𐌰: 𐍆𐍂𐌰𐌲𐌹𐍆 𐌿𐌲𐌺𐌹𐍃 𐌴𐌹 𐌰𐌹𐌽𐍃 𐌰𐍆 𐍄𐌰𐌹𐌷𐍃𐍅𐍉𐌽 𐌸𐌴𐌹𐌽𐌰𐌹 𐌾𐌰𐌷 𐌰𐌹𐌽𐍃 𐌰𐍆 𐌲𐌻𐌴𐌹𐌳𐌿𐌼𐌴𐌹𐌽 𐌸𐌴𐌹𐌽𐌰𐌹 𐍃𐌹𐍄𐌰𐌹𐍅𐌰 𐌹𐌽 𐍅𐌿𐌻𐌸𐌰𐌿 𐌸𐌴𐌹𐌽𐌰𐌼𐌼𐌰.
„iþ eis qeþun du imma: fragif ugkis ei ains af taihswon þeinai jah ains af hleidumein þeinai sitaiwa in wulþau þeinamma.“ (Mk. 10, 37)[3]
„Sie sagten zu ihm: Lass in deiner Herrlichkeit einen von uns rechts und den andern links neben dir sitzen!“[4]

Wortbildungen:

[1] 𐌰𐌹𐌽𐌰𐌱𐌰𐌿𐍂, 𐌰𐌹𐌽𐌰𐌷𐌰, 𐌰𐌹𐌽𐌰𐌺𐌻𐍃, 𐌰𐌹𐌽𐌰𐌼𐌿𐌽𐌳𐌹𐌸𐌰, 𐌰𐌽𐍆𐌰𐌻𐌸𐍃, 𐌰𐌹𐌽𐍈𐌰𐍂𐌾𐌹𐌶𐌿𐌷, 𐌰𐌹𐌽𐍃𐌷𐌿𐌽

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wilhelm Streitberg: Gotisch-Griechisch-Deutsches Wörterbuch, Heidelberg 1910, „𐌰𐌹𐌽𐍃“, Seite 1.

Quellen:

  1. Wilhelm Streitberg (Herausgeber): Die gotische Bibel. Der gotische Text und seine griechische Vorlage mit Einleitung, Lesarten und Quellennachweisen sowie den kleinern Denkmälern als Anhang. Zweite verbesserte Auflage. Erster Teil, Heidelberg 1919 (Archive.org), Matthäus, 5,18, Seite 3.
  2. Bibel: Matthäusevangelium Kapitel 5, Vers 18 in der Einheitsübersetzung
  3. Wilhelm Streitberg (Herausgeber): Die gotische Bibel. Der gotische Text und seine griechische Vorlage mit Einleitung, Lesarten und Quellennachweisen sowie den kleinern Denkmälern als Anhang. Zweite verbesserte Auflage. Erster Teil, Heidelberg 1919 (Archive.org), Markus 10,37, Seite 203.
  4. Bibel: Markusevangelium Kapitel 10, Vers 37 in der Einheitsübersetzung