’nen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

’nen (Deutsch)

Question mark alternate.png ACHTUNG: Für diesen Eintrag gibt es noch keine Belegstellen, also keinen Nachweis im Eintrag, dass das Wort in den angegebenen Bedeutungen benutzt wird.

Wenn du diesen Begriff nachweisen kannst, so gib deine Belegstelle(n) bitte im Eintrag und auf der Seite der Löschkandidaten an! Andernfalls wird der Eintrag zwei bis vier Wochen nach dem Setzen dieses Bausteins gelöscht.
Bemerkung des Antragstellers: Bed. [2] ist kaum belegt und ohne Beispiel. --Balû Diskussion 05:03, 27. Apr. 2022 (MESZ)

Artikel

Alternative Schreibweisen:

nen

Worttrennung:

’nen

Aussprache:

IPA: [nən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] einen
[2] ein

Herkunft:

klitisiertes einen
[2] In der Umgangssprache entfällt die Unterscheidung von Maskulinum und Neutrum beim Indefinitartikel, weswegen ’nen (einen) auch anstelle von ’n (ein) auftreten kann.[1]

Synonyme:

[1, 2] ’n

Beispiele:

[1] Sie sucht ’nen Job.
[2]

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „’nen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ein“ Abschnitt D 22

Quellen:

  1. Anatol Stefanowitsch: Kein Bock auf nen interessantes grammatisches Phänomen? 2010 auf scilogs.de