پنج‌شنبه

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

پنج‌شنبه‎ (Persisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

پنج‌شنبه

پنج‌شنبه‌ها

Alternative Schreibweisen:

پنج شنبه‎, پنجشنبه

In kyrillischer Schrift:

Tadschikisch: панҷшанбе

Vokalisierung:

پَنْج‌شَنْبِه‎, Plural: پَنْج‌شَنْبِه‌هَا

Umschrift:

DMG:
Farsi (Iran): pänǧ-šämbe/pänǧ-šänbe, Plural: pänǧ-šämbe-hā/pänǧ-šänbe-hā
Dari (Afghanistan): panǧ-šambe/panǧ-šanbe, Plural: panǧ-šambe-hā/panǧ-šanbe-hā

Aussprache:

IPA:
iranische Standardlautung (basierend auf Teheraner Mundart): [ˌpʰæ̃ˑnd̠̥ʒ̥ʃæ̃mˈbe̞ˑ][1]
afghanische Standardlautung (basierend auf Kabuler Mundart): [ˌpaʲnʃamˈbe̞ˑ][2]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vierter Wochentag gemäß ISO 8601; fünfter Wochentag nach jüdischer, christlicher und islamischer Zählung; sechster Wochentag nach dem persischen Sonnenkalender; Tag zwischen Mittwoch und Freitag

Synonyme:

[1] خمیس‎, روز هرمزد
[1] landschaftlich: پر‌شنبه

Beispiele:

[1] امروز پنج‌شنبه است.‎ (DMG: Emrūz pänǧ-šämbe äst.
Heute ist Donnerstag.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Persischer Wikipedia-Artikel „پنج‌شنبه
[1] Heinrich F. J. Junker, Bozorg Alavi: Persisch–Deutsch Wörterbuch. 9., unveränderte Auflage. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2002, ISBN 978-3-447-04561-2, Stichwort »پنج شنبه‎«, Seite 136.
[1] Langenscheidt Persisch-Deutsch, Stichwort: „پنج‌شنبه
[1] Francis Joseph Steingass: A Comprehensive Persian-English dictionary, including the Arabic words and phrases to be met with in Persian literature. Routledge & K. Paul, London 1892. Stichwort „پنجشنبه“.
[1] Sulayman Hayyim: New Persian-English dictionary, complete and modern, designed to give the English meanings of over 50,000 words, terms, idioms, and proverbs in the Persian language, as well as the transliteration of the words in English characters. Together with a sufficient treatment of all the grammatical features of the Persian Language. Librairie-Imprimerie Beroukhim, Teheran 1934-1936. Stichwort „پنج+شنبه“.
[1] Faramarz Behzad: Persisch-Deutsches Wörterbuch der Gegenwartssprache. 1. Auflage. Farhang Moaser Publishers/lemmapers verlag, Teheran/Bamberg 2014, ISBN 978-600-105-069-5 (Iran), ISBN 978-3-945231-00-5 (Deutschland, Paperback), ISBN 978-3-945231-01-2 (Deutschland, Hardcover), Stichwort »پنجشنبه‎«, Seite 191.

Quellen:

  1. Nach Mohammad-Reza Majidi: Laut- und Schriftsystem des Neupersischen. Helmut Buske Verlag, Hamburg 2000, ISBN 3-87548-206-9, Stichpunkt »2.1.2.1. /b/ und /p/, Der Fortislaut /p/«, Seite 14.
    Ebenda, Stichpunkt »2.1.3. /č/ und /ǰ/, Der Lenislaut /ǰ/«, Seite 26.
    Ebenda, Stichpunkt »2.1.4.3. /š/ und /ž/, Der Lenislaut /š/«, Seite 31.
    Ebenda, Stichpunkt »2.1.5.1. /m/«, Seite 38.
    Ebenda, Stichpunkt »2.1.5.2. /n/«, Seite 39.
    Ebenda, Stichpunkt »2.2.2.2. /e/«, Seite 51.
    Ebenda, Stichpunkt »2.2.2.3. /a/«, Seite 53.
  2. Abd-ul-Ghafûr Farhâdi: Le persan parlé en Afghanistan. Grammaire du Kâboli, accompagnée d’un recueil de quatrains populaires de la région de Kâbol. Librairie C. Klincksieck, Paris 1955, Stichpunkt »§ 20 – Assimilation de timbres sous l’effet des consonnes, b) Palatalisation de voy. sous l’effet de la nasale n«, Seite 16.
    Ebenda, Stichpunkt »§ 59 – Assimilation et contraction, g)«, Seite 31.