χίλιοι

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

χίλιοι (Altgriechisch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

ionisch: χείλιοι, äolisch: χέλλιοι, dorisch: χέλιοι

Worttrennung:

χί·λι·οι

Umschrift:

chilioi

Aussprache:

IPA: [kʰílioɪ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zahlwort: die Kardinalzahl, die sich aus der Multiplikation von δέκα „zehn“ mit ἑκατόν „hundert“ ergibt

Abkürzungen:

Zahlzeichen: ͵α / ͵Α

Herkunft:

abgeleitet vom indoeuropäischen Zahlwort sm̥ -g^héslom „tausend“ zu sem- „eins“

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

χῑλιάγωνος, χῑλιάκις, χῑλίανδρος, χῑλιαρχέω, χῑλιάρχης, χῑλιαρχία, χῑλιάς, χῑλιασμός, χῑλιασταί, χῑλιετηρίς, χῑλιέτηρος, χῑλιετής, χῑλιοδὐναμις, χῑλιοετηρίς, χιλιόιφυλλος, χῑλιόκωμος, χῑλιόμβη, χῑλιόναυς, χῑλιοναύτης, χῑλιονταετία, χῑλιόπαλαι, χῑλιοπλάσιος, χῑλιοπλασίων, χῑλιόπους, χῑλιοστός, χῑλιοστύς, χῑλιοτάλαντος, χῑλιοφόρος, χῑλιόω, χῑλίωρος

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Hermann Menge, Karl-Heinz Schäfer, Bernhard Zimmermann: Langenscheidt, Taschenwörterbuch Altgriechisch. Neubearbeitung. 13. Auflage. Langenscheidt, Berlin und München 2008, ISBN 978-3-468-11032-0

Quellen: