μαντεῖον

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

μαντεῖον (Altgriechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ τὸ μαντεῖον τὰ μαντεῖα

Genitiv τοῦ μαντείου τῶν μαντείων

Dativ τῷ μαντείῳ τοῖς μαντείοις

Akkusativ τὸ μαντεῖον τὰ μαντεία

Vokativ (ὦ) μαντεῖον (ὦ) μαντεῖα

Alternative Schreibweisen:

μαντήϊον

Worttrennung:

Umschrift:

manteion, Plural: manteia

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Religion: Orakel, Orakelspruch, Weissagung
[2] Ort, an dem man [1] erhält: Orakel, Orakelstätte, Orakelsitz

Synonyme:

[1] μάντευμα n

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch - Deutsches Handwörterbuch (in zwei Bänden). 3. Auflage. Vieweg und Sohn, Braunschweig 1914, Band 2, Seite ??, Eintrag „μαντεῖον“