übersiedeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

übersiedeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar und untrennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich siedele über
übersiedele
du siedelst über
übersiedelst
er, sie, es siedelt über
übersiedelt
Präteritum ich siedelte über
übersiedelte
Konjunktiv II ich siedelte über
übersiedelte
Imperativ Singular siedele über!
übersiedle!
Plural siedelt über!
übersiedelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
übergesiedelt
übersiedelt
sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:übersiedeln

Anmerkung zur Flexion:

Wenn über- betont wird, werden die Formen des trennbaren Verbs benutzt. Wird -siedeln betont, kommen die ungetrennten Formen zur Anwendung.[1]

Worttrennung:

über·sie·deln, Präteritum: sie·del·te über, über·sie·del·te, Partizip II: über·ge·sie·delt, über·sie·delt

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌziːdl̩n], Präteritum: [ˌziːdl̩tə ˈyːbɐ], Partizip II: [ˈyːbɐɡəˌziːdl̩t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
IPA: [yːbɐˈziːdl̩n], Präteritum: [yːbɐˈziːdl̩tə], Partizip II: [ˈyːbɐˌziːdl̩t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːdl̩n

Bedeutungen:

[1] intransitiv, veraltet auch reflexiv: den Wohnsitz (dauerhaft oder nur vorübergehend) wechseln und sich an einem anderen Ort niederlassen.
[2] hauptsächlich in Österreich und in der Schweiz transitiv: jemanden/etwas an einen anderen Ort bringen, jemanden/etwas an einem anderen Ort ansässig machen

Synonyme:

[1] umziehen

Sinnverwandte Wörter:

[2] umsiedeln

Beispiele:

[1] Ich bin von Medellín nach Frankfurt übergesiedelt.
[1] Wir übersiedeln noch in diesem Jahr nach Wien.
[1] „Die Schönbrunner Eisbärenzwillinge Arktos und Nanuq sind am Montag in den Zoo Hannover übersiedelt.[2]
[1] „Der zuvor in Gschwandt stationierte Rettungshubschrauber „Airmed 2“ übersiedelte nach Scharnstein.“[3]
[1] „Die häufigen Winternebel in Gschwandt waren der Hauptgrund, warum die Hubschrauber-Crew von dort nach Scharnstein übersiedelte.[3]
[1] „Für den Versorgungsausgleich bedeutete dies, dass dieser solange nicht durchzuführen war, solange sich noch einer der Ehegatten in der DDR aufhielt, er aber nachzuholen war, wenn auch dieser Ehegatte in die Bundesrepublik übersiedelte […].“[4]
[1] „Aus der Pension eines anarchistischen Conde, voll mit skurrilen Gästen, übersiedelte man an den Stadtrand, in den Torre del Reloj, ein Gebäude, das sich als Schmugglerzentrum und Oberpuff herausstellte.“[5]
[1] Die Verwandtschaft meines Mannes hat sich nach Bayreuth übergesiedelt.
[1] „Wenn Sie aus dem Ausland nach Österreich übersiedeln wollen, richten sich die Formalitäten grundsätzlich danach, ob Sie aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU-Staat) oder aus einem Nicht-EU-Staat übersiedeln.“[6]
[2] Der Radiosender wurde nach Salzburg übersiedelt.
[2] Ich werde mein Pferd im Sommer in einen anderen Reitstall übersiedeln.

Wortbildungen:

Übersiedelung, Übersiedlung, Übersiedler

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „übersiedeln
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übersiedeln
[1] canoo.net „übersiedeln
[1] The Free Dictionary „übersiedeln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonübersiedeln

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übersiedeln
  2. ORF.at: „Eisbärenzwillinge nach Hannover übersiedelt“, 19.05.2010
  3. 3,0 3,1 Edmund Brandner: „Rettungshubschrauber „Airmed 2“ übersiedelte nach Scharnstein“, 18. November 2009
  4. BVerfG: „- 1 BvR 1945/99 -
  5. Rainer Mayerhofer: „Thelen: Ein unstetes Wanderleben“, 26. September 2003
  6. Information des österreichischen Bundesministeriums für Finanzen: Übersiedlung und Fahrzeugeigenimport, abgerufen am 5. November 2015