ævigur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ævigur (Färöisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Stark Schwach Stark Schwach
Nominativ m ævigur ævigi ævigir ævigu
Akkusativ ævigan æviga ævigar
Dativ ævigum ævigum
(Genitiv) (ævigs) (æviga)
Nominativ f ævig æviga ævigar
Akkusativ æviga ævigu ævigar
Dativ ævigari ævigum
(Genitiv) (ævigar) (æviga)
Nominativ n ævigt æviga ævig
Akkusativ ævigt ævig
Dativ ævigum ævigum
(Genitiv) (ævigs) (æviga)
Anm.: Die Genitivform wird heute nicht mehr verwendet und ist nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

Worttrennung:

ævig·ur

Aussprache:

IPA: [ˈɛavijʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ewig, unvergänglich, ohne Ende, endlos, unendlich, andauernd

Herkunft:

Zusammensetzung aus ævi → fo „Ewigkeit“ und igur → fo-ig

Synonyme:

[1] endaleysur, áhaldandi, varandi, óbroytandi, óendaligur, óendaligur

Gegenwörter:

[1] forgeingiligur, endaligur

Beispiele:

[1] Lívið er ein ævig loyna.
Das Leben ist eine unergründliches Geheimnis.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ævigur kærleiki - ewige Liebe
[1] ein ævig kelda - eine nie versiegende Quelle
[1] bara ein ævigur heimur av ljósum, tøgn og eldi - nichts als eine ewige Welt aus Lichtern, Stille und Feuer
[1] ævigt lív - ewiges Leben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Føroysk orðabók: „ævigur
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 963.