ästimieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ästimieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ästimiere
du ästimierst
er, sie, es ästimiert
Präteritum ich ästimierte
Konjunktiv II ich ästimierte
Imperativ Singular ästimiere!
ästimier!
Plural ästimiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ästimiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ästimieren

Worttrennung:

äs·ti·mie·ren, Präteritum: äs·ti·mier·te, Partizip II: äs·ti·miert

Aussprache:

IPA: [ɛstiˈmiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ästimieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] veraltend: wertschätzen

Herkunft:

französisch: estimer → fr, lateinisch aestimare → la „abschätzen“, „würdigen“

Synonyme:

[1] wertschätzen

Beispiele:

[1] Er hat sich bislang nicht geäußert; er scheint die Offerte nicht zu ästimieren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ästimieren
[1] canoo.net „ästimieren