äppeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

äppeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich äppele
du äppelst
er, sie, es äppelt
Präteritum ich äppelte
Konjunktiv II ich äppelte
Imperativ Singular äppel!
äppele!
Plural äppelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geäppelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:äppeln

Worttrennung:

äp·peln, Präteritum: äp·pel·te, Partizip II: ge·äp·pelt

Aussprache:

IPA: [ˈɛpl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛpl̩n

Bedeutungen:

[1] über Pferde und ähnliche Tiere: Kot in Form von runden Brocken (Pferdeäpfeln) absondern
[2] foppen, auf den Arm nehmen, verspotten

Herkunft:

vom Substantiv Apfel

Sinnverwandte Wörter:

[1] koten, scheißen
[2] anschmieren, foppen, uzen, verspotten

Unterbegriffe:

[1] abäppeln
[2] veräppeln

Beispiele:

[1] „Pferde, die sich auf einer Weide bewegen, äppeln ca. alle 3-4 Stunden.“[1]
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Pferd äppelt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Mittelrheinisches Wörterbuch

Quellen: