Übernachtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übernachtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Übernachtung die Übernachtungen
Genitiv der Übernachtung der Übernachtungen
Dativ der Übernachtung den Übernachtungen
Akkusativ die Übernachtung die Übernachtungen

Worttrennung:

Über·nach·tung, Plural: Über·nach·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈnaχtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Übernachtung (österreichisch) (Info)
Reime: -aχtʊŋ

Bedeutungen:

[1] Aufenthalt zum Schlafen während der Nacht

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs übernachten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] österreichisch: Nächtigung; schweizerisch: Logiernacht

Oberbegriffe:

[1] Aufenthalt

Unterbegriffe:

[1] Auslandsübernachtung, Inlandsübernachtung, Hotelübernachtung, Pensionsübernachtung

Beispiele:

[1] Für die Übernachtung kehrten wir im Hotel zur Weide ein.
[1] „Wir legten das Geld für die Übernachtung auf den Küchentisch.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Übernachtung mit Frühstück

Wortbildungen:

Übernachtungsgast, Übernachtungsgebühr, Übernachtungsgeld, Übernachtungskosten, Übernachtungsmöglichkeit, Übernachtungsort, Übernachtungszahl

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Übernachtung
[1] canoo.net „Übernachtung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÜbernachtung
[1] The Free Dictionary „Übernachtung

Quellen:

  1. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 98.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Überwachung