Übermensch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übermensch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Übermensch

die Übermenschen

Genitiv des Übermenschen

der Übermenschen

Dativ dem Übermenschen

den Übermenschen

Akkusativ den Übermenschen

die Übermenschen

Worttrennung:

Über·mensch, Plural: Über·men·schen

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌmɛnʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Philosophie: idealer Mensch, der geistig über gewöhnliche Menschen hinausgewachsen und zum Herrschen bestimmt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus über und dem Substantiv Mensch.

Sinnverwandte Wörter:

Herrenmensch, Arier

Gegenwörter:

[1] Tier, Untermensch, Mensch
[1] bei Nietzsche: Nihilist

Oberbegriffe:

[1] Mensch

Beispiele:

[1] Der Philosoph Friedrich Nietzsche schrieb, dass es noch nie einen Übermenschen gab, Johann Wolfgang von Goethe oder Napoleon Bonaparte kamen ihm allerdings schon nahe an das Bild des Übermenschen heran.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Übermensch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Übermensch
[*] canoo.net „Übermensch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÜbermensch