Ölquelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ölquelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ölquelle

die Ölquellen

Genitiv der Ölquelle

der Ölquellen

Dativ der Ölquelle

den Ölquellen

Akkusativ die Ölquelle

die Ölquellen

Worttrennung:
Öl·quel·le, Plural: Öl·quel·len

Aussprache:
IPA: [ˈøːlˌkvɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ölquelle (Info)

Bedeutungen:
[1] Erdöl-Vorkommen, natürliche Lagerstätte von Erdöl

Herkunft:
Determinativkompositum aus Öl und Quelle

Synonyme:
[1] Erdölquelle, Erdölvorkommen, Ölvorkommen

Oberbegriffe:
[1] Lagerstätte, Quelle, Vorkommen

Beispiele:
[1] In der in Alaska entdeckten Ölquelle warten 300 Millionen Barrel Erdöl darauf, gefördert zu werden.
[1] Nachdem die Ölquelle versiegte, stieg die Arbeitslosigkeit in dem Dorf auf das Doppelte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erdölgewinnung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ölquelle
[*] canoonet „Ölquelle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÖlquelle
[1] The Free Dictionary „%D6lquelle