Ölkrise

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ölkrise (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Ölkrise die Ölkrisen
Genitiv der Ölkrise der Ölkrisen
Dativ der Ölkrise den Ölkrisen
Akkusativ die Ölkrise die Ölkrisen

Worttrennung:

Öl·kri·se, Plural: Öl·kri·sen

Aussprache:

IPA: [ˈøːlˌkʀiːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ölkrise (Info)

Bedeutungen:

[1] Krise durch weniger zur Verfügung stehendes Erdöl oder Rohöl

Herkunft:

Determinativkompositum aus Öl und Krise

Synonyme:

[1] Erdölkrise

Gegenwörter:

[1] Ölboom

Oberbegriffe:

[1] Krise

Beispiele:

[1] „Von den Auswirkungen dieser Ölkrise bleibt kein westeuropäisches Land verschont; England und Frankreich aber haben am schwersten daran zu tragen.“[1]
[1] „Wegen der Ölkrise durften sonntags keine Autos fahren.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ölkrise
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ölkrise
[*] canoo.net „Ölkrise
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÖlkrise
[1] The Free Dictionary „Ölkrise
[1] Duden online „Ölkrise

Quellen:

  1. Am Öl hängt alles. In: Spiegel Online. ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 3. August 2015).
  2. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 388.