zusammenstellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zusammenstellen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stelle zusammen
du stellst zusammen
er, sie, es stellt zusammen
Präteritum ich stellte zusammen
Konjunktiv II ich stellte zusammen
Imperativ Singular stelle zusammen!
Plural stellt zusammen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zusammengestellt haben
Alle weiteren Formen: zusammenstellen (Konjugation)

Worttrennung:

zu·sam·men·stel·len, Präteritum: stell·te zu·sam·men, Partizip II: zu·sam·men·ge·stellt

Aussprache:

IPA: [ʦuˈzamənˌʃtɛlən], Präteritum: [ˌʃtɛltə ʦuˈzamən], Partizip II: [ʦuˈzamənɡəˌʃtɛlt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] etwas an einen gemeinsamen Platz stellen
[2] etwas unter einem bestimmten Aspekt so anordnen, das etwas Neues, Einheitliches und In-Sich-Konsistentes entsteht

Synonyme:

[2] anordnen

Beispiele:

[1] Wir müssen die Stühle und Tische zusammenstellen, damit wir sie sichern können.
[1] Er stellte alle Flüge nach Barcelona für diese Woche zusammen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „zusammenstellen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zusammenstellen
[1, 2] canoo.net „zusammenstellen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzusammenstellen
[1, 2] The Free Dictionary „zusammenstellen
[1, 2] Duden online „zusammenstellen
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Hrsg.): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 28: Deutsches Wörterbuch III, REH–ZZ, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1128-6, DNB 944245625, Seite 4066, Artikel „zusammenstellen“