wuppen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wuppen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wuppe
du wuppst
er, sie, es wuppt
Präteritum ich wuppte
Konjunktiv II ich wuppte
Imperativ Singular wuppe!
Plural wuppt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewuppt haben
Alle weiteren Formen: wuppen (Konjugation)

Worttrennung:

wup·pen, Präteritum: wupp·te, Partizip II: ge·wuppt

Aussprache:

IPA: [ˈvʊpm̩], Präteritum: [ˈvʊptə], Partizip II: [ɡəˈvʊpt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ʊpn̩

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: etwas bewältigen, erledigen, schaffen

Herkunft:

Variante zu wippen.[1]

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: hinkriegen, schaukeln

Beispiele:

[1] Dieses Problem muss demnächst endlich auch gewuppt werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „wuppen“ (Bedeutungen, die womöglich Vorläufer der heutigen sind)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wuppen
[1] Duden online „wuppen

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „wuppdich“, Seite 998.