wachsam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wachsam (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wachsam wachsamer am wachsamsten
Alle weiteren Formen: wachsam (Deklination)

Worttrennung:

wach·sam, Komparativ: wach·sa·mer, Superlativ: am wach·sams·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvaχˌzaːm], Präteritum: [ˈvaχˌzaːmɐ], Partizip II: [ˈvaχˌzaːmstn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] über die Bereitschaft, Fähigkeit und Fertigkeit verfügen, Wache zu halten; in der Lage sein, Wache zu halten

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs wachen mit dem Suffix (Derivatem) -sam

Beispiele:

[1] Ein wachsamer Hund kann vor größerem schaden bewahren.
[1] „Menschen seid wachsam!“ (Julius Fučík vor seiner Hinrichtung)

Wortbildungen:

[1] Wachsamkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wachsam
[1] canoo.net „wachsam
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwachsam
[1] The Free Dictionary „wachsam