während

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

während (Deutsch)[Bearbeiten]

Präposition, Subjunktion[Bearbeiten]

Anmerkung:

Wortart: Häufig bereitet es Schwierigkeiten, die Präposition während (1) und die zeitliche Subjunktion (2) zu unterscheiden. Die Präposition fordert immer einen Kasus (hier den Genitiv): Während des Rennens haben wir vergessen zu winken. Die Subjunktion während kann keinen Kasus fordern, sie leitet dafür einen Gliedsatz ein: Während wir das Rennen fuhren, haben wir vergessen zu winken.

Worttrennung:

wäh·rend

Aussprache:

IPA: [ˈvɛːʀənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild während (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

  • Präposition mit dem Genitiv (umgangssprachlich und in älterer Sprache auch mit dem Dativ):
[1] zur gleichen Zeit wie
  • Subjunktion:
[2] temporal: in der Zeit, als
[3] adversativ: wohingegen (drückt einen Gegensatz aus)

Herkunft:

Partizip Präsens Aktiv zu währen

Synonyme:

[1] im Verlauf
[2] als, währenddem

Gegenwörter:

[1] nach, vor
[2] bevor, nachdem

Beispiele:

[1] Während des Festes haben wir uns gestritten.
[2] Während wir auf dem Fest waren, haben wir uns gestritten. (Duden Band 4 – Die Grammatik. 72005 Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich; Seite 626)
[3] Während die meisten noch auf der Suche nach Geschenken sind, habe ich bereits alle gekauft.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „während
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „während
[1] canoo.net „während
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwährend

Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

wäh·rend

Aussprache:

IPA: [ˈvɛːʀənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild österreichisch: während (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Präsens des Verbs währen
während ist eine flektierte Form von währen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag währen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

gärend, wählend, wehrend