vulgärsprachlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vulgärsprachlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
vulgärsprachlich
Alle weiteren Formen: vulgärsprachlich (Deklination)

Worttrennung:

vulgärsprach·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [vʊlˈɡɛːɐ̯ʃpʀaːχlɪç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die kulturellen, sittlichen Konventionen der Gesellschaft verletzendes sprachlichen Teile

Herkunft:

Determinativkompositum der Adjektive vulgär und sprachlich

Oberbegriffe:

[1] sprachlich

Beispiele:

[1] „Naturlehren, die das geschlechtliche Triebleben priesen und seine Freiheit forderten, hatten schon in Verbindung mit der theologischen Krise in Paris, in den siebziger Jahren des 13. Jahrhunderts, eine bedeutende Rolle gespielt; sie haben auch vulgärsprachlich, im zweiten Teil des Rosenromans von Jean de Meun, literarischen Ausdruck gefunden.“[1]

    Übersetzungen[Bearbeiten]

    Referenzen und weiterführende Informationen:

    [1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vulgärsprachlich
    [1] canoo.net „vulgärsprachlich
    [1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvulgärsprachlich
    [1] The Free Dictionary „vulgärsprachlich
    [1] Duden online „vulgärsprachlich

    Quellen:

    1. Auerbach, Erich: Mimesis. 1. Auflage. Francke, Bern 1946, ISBN 978-3772012754, Seite S. 216 (http://www.dwds.de/?qu=vulgärsprachlich, abgerufen am 19. Juli 2014)

      Übersetzungen[Bearbeiten]

      Referenzen und weiterführende Informationen:

      [1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vulgärsprachlich
      [1] canoo.net „vulgärsprachlich
      [1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvulgärsprachlich
      [1] The Free Dictionary „vulgärsprachlich
      [1] Duden online „vulgärsprachlich
      Quellen:
      <references/>